Freitag, 22. Mai 2015

INNSBRUCK


Am vergangenen Wochenende ging es für mich und meinen Freund für ein paar erholsame Tage nach Österreich... unter anderem auch nach Innsbruck! Innsbruck ist eine süße kleine Stadt, in der man locker einen Tag viele verschiedene Sachen erleben kann. Da ich schon öfters dort war, begrenzte sich unser Tag eher aufs Bummeln und ein paar nette Kaffees. Parken kann man super im Einkaufszentrum Sillpark, welches sich mitten in der Innenstadt (genauer gesagt in der Nähe des Bahnhofs in der Museumsfraße 38) befindet und relativ günstig ist. In ebendiesem Shoppincenter befinden sich zum Beispiel H&M und Primark, was ja allein schon ein kleiner Besuch wert ist. Von dort aus sind es zu Fuß nur ca. 5-10 Minuten in das Herz der Stadt, also zur  Einkaufsstraße und zum "Goldenen Dacherl". In der Fußgängerzone gibt es viele schnucklige Boutiquen, sowie tolle Bars und Restaurants. Ich würde die Orangerie empfehlen, da die Burger dort einfach himmlisch schmecken :) Wenn man zu Fuß in Richtung der Touristenattraktion (Goldenes Dach) unterwegs ist, kommt man am Einwaller vorbei, einer edlen Boutique, welche zum Beispiel die Marken Prada, Balenciaga und Gucci führt. Ein weiterer Shoppingtipp ist das dez, ein Einkaufszentrum etwas außerhalb, besser gesagt mit dem Auto vom Sillpark ca. 10 Minuten entfernt. Dort gibt es einen zum Beispiel einen Zara und ein Vapiano! Fazit meines Wochenendes ist mal wieder: Man muss nicht gleich fliegen, um tolle Orte zu sehen! Geht vor die Tür, setzt euch in euer Auto oder den Zug und schon könnt ihr wunderschöne Orte in kurzer Zeit erreichen. Deutschland und Österreich zum Beispiel haben soviel faszinierende tolle Städte und Natur zu bieten, was mich immer wieder aufs neue total überrascht :D






Vielleicht magst du auch folgendes

0 Kommentare